Weitere Beispielanwendungen und Musteranwendungen
image
image

image

Weitere Diverse Frameworks
Es folgen weitere Beispiele von Frameworks. Der Urvater sämtlicher Frameworks ist aus dem Jahr 1994 unter Microsoft Access 2.0 entstanden (siehe Bild 2.3.2).


Bild 2.1.1
Basic Menü Navigation. Module mit drei Bereichen. Selektion, Suchliste und Daten auf einem Blick.


 
Bild 2.1.2
Smart Access Framework. Leistungsfähige und übersichtliche Anwendungen mir viel Funktionalität im Hintergrund.


 
Bild 2.2.1
Smart Access Framework. Die Gestaltungsmöglichkeiten dieses Frameworks sind vielfältig.


 
Bild 2.2.2
Variante des Smart Access Frameworks, mit der gestalterischen Annäherung an die Oberfläche eines großen und bekannten ERP Herstellers.


 
Bild 2.3.1
Framework komplex Portal. Architektur für große und komplexe Anwendungen. Eine Besonderheit ist der Kommando-Interpreter. Wie im Browser können Befehle, Namen, Auftragsnummern, Telefonnummern, etc. verwendet werden um das System zu steuern. Module werden ohne Menünavigation direkt aufgerufen, und teilweise sogar automatisch erkannt.


 
Bild 2.3.2
Urvater sämtlicher Frameworks von 1994. Links Navigation über Formulare und Datenselektionen. Rechts Daten und Menüansicht. Anwendungssteuerung über eine Tabelle mit vollautomatischen Aufbau der Anwendungsmodule - ohne Programmieraufwand!


 
 
Bilder mit einem Klick vergrößern


back
 


image
image
© Copyright 2013 RST Solutions Die Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt.
Beachten Sie bitte die Hinweise im Impressum. image